Digitaler Führerschein als App

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Digitaler Führerschein gewinnt zunehmend an Bedeutung, begleitet von einer speziellen Führerschein-App für das Smartphone. Doch welche Funktionen bietet diese App genau?

Diese App ist mehr als nur eine digitale Reproduktion des Führerscheins – sie strebt danach, eine Vielzahl nützlicher Features anzubieten, die den Alltag von Autofahrern erleichtern. Vor allem ermöglicht sie eine einfache und schnelle elektronische Anzeige des Führerscheins. Darüber hinaus sind in der Führerschein-App zusätzliche wichtige Informationen und Funktionen integriert, wie beispielsweise der aktuelle Punktestand, Benachrichtigungen zu anstehenden Verlängerungen oder Umtauschaktionen sowie wichtige Hinweise und Änderungen im Verkehrsgesetz.

Zusammenfassend soll die Führerschein-App unter anderem die folgenden fünf Informationen bereitstellen:

  1. Elektronische Anzeige des Führerscheins.
  2. Vereinfachte Überprüfung der Fahrerlaubnis bei Verkehrskontrollen.
  3. Anzeige des aktuellen Punktestands.
  4. Benachrichtigungen zu anstehenden Verlängerungen und Umtauschaktionen der Fahrerlaubnis.
  5. Anzeige von Informationen und Hinweisen zum Verkehrsgesetz.

Die Registrierung für den digitalen Führerschein gestaltet sich unkompliziert, erfordert jedoch die Beachtung einiger Voraussetzungen.

Als Erstes benötigt der Nutzer ein modernes Smartphone mit NFC-Funktion (“Near Field Communication”). Darüber hinaus ist ein Personalausweis mit aktivierter Online-Funktion erforderlich. Zudem sollte eine aktualisierte Version der ID-Wallet oder einer vergleichbaren App vorhanden sein, um die Freigabe des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu erhalten.

Im nächsten Schritt beantragt der Nutzer einen kryptografischen Zugriffscode (KZZ) als Sicherheitsmaßnahme, welcher bei der zuständigen Führerscheinstelle erhältlich ist. Mit dem KZZ kann dann die spezielle Führerschein-App heruntergeladen werden, die den digitalen Führerschein ermöglicht. Diese App ist sowohl im Google Play Store als auch im Apple App Store verfügbar.

Nach dem Download erfolgt die Identitätsverifizierung, bei der die persönlichen Daten mit dem KZZ abgeglichen werden, um sicherzustellen, dass die korrekte Person den digitalen Führerschein verwendet. Sobald die Identität bestätigt ist, wird der digitale Führerschein in der App angezeigt und ist einsatzbereit. Dieser kann nun elektronisch vorgezeigt werden, beispielsweise bei Verkehrskontrollen.

Das Anmeldeverfahren für den digitalen Führerschein präsentiert sich somit als strukturierter Prozess, der eine komfortable und zeitgemäße Alternative zum traditionellen Führerschein bietet.

Der digitale Führerschein gewinnt zunehmend an Bedeutung, begleitet von einer speziellen Führerschein-App für das Smartphone.